SONDEREDITION TEMPO COSTASERA

Uhr hergestellt aus wiederverwerteten Weinfässern

Die Geschichte beginnt im 17. Jahrhundert in Frankreich, in den großen Eichenwäldern, aus denen das hochwertige Holz stammt, aus dem die Fässer zur Reifung des Amarone Masi Costasera hergestellt werden. Nachdem der Amarone für sechs Jahre zur Reifung in ihnen gelagert wurde, wurden die Fässer zur Wiederverwertung der Dauben zerlegt. Nach einem Reinigungs- und Aufbereitungsprozess wird ihnen ihr neues Leben eingehaucht. Die alten Fässer leben in einer einzigartigen Uhrenkollektion wieder auf. Die Tempo Costasera erzählt eine jahrhundertealte Geschichte von Tradition, Handwerkskunst und territorialer Verwurzelung, all das enthalten in einer Uhr.

DIE PARTNERSCHAFT

Die Partnerschaft zwischen AB AETERNO und Masi, einem führenden Weinbaubetrieb von Amarone aus Verona, hat sich aus einem Verhältnis gegenseitiger Wertschätzung und gemeinsamer Werte und territorialer Identität entwickelt. Made in Italy verbindet sich mit dem Zeitbegriff, der sowohl das Uhrwerk der AB AETERNO Uhren als auch den Reifungsprozess des Weins kennzeichnet. Die exklusiv für Masi kreierte Uhr verkörpert diese Werte in einer faszinierenden Vereinigung, indem sie das Uhrmacherhandwerk mit der Weinbautradition verbindet.